Wer sind wir?

Adventskonzert in der Dorfkirche Alt-Tegel am 11. Dezember 2016

 

Wir sind musikbegeisterte Sängerinnen und Sänger, die neue und traditionelle Chormusik mögen und pflegen.

Unser Chor besteht seit über 130 Jahren und ist einer der traditionsreichsten gemischten Laienchöre Berlins. Er ging aus dem Berliner Lehrer-Gesangverein hervor.
Heute sind wir offen für alle Berufsgruppen und nennen uns Berliner Lehrerchor (BLGV).

Der Chor ist ein gemeinnütziger Verein und im Chor- verband Berlin organisiert.

Unser Repertoire umfasst Werke geistlicher und welt-licher Musik von der Renaissance bis zur Moderne.

Zu unserer Tradition gehört die Erarbeitung von experi-mentellen und großen Chorwerken in Projektchören. Weitere Höhepunkte im Chorleben sind unsere Weih-nachtskonzerte mit deutschen und internationalen Sätzen sowie Konzerte mit befreundeten Chören.

Auf Konzerte bereiten wir uns zusätzlich mit Chor-wochenendproben vor.

 

 

 

Einsingen der Chöre CVS, BOC und BLGV mit Franziska im Ernst-Reuter-Saal in Reinickendorf

 

 

Wir freuen uns, wenn während unserer Konzerte der Funke überspringt und unsere Musik nicht nur uns, sondern auch unserem Publikum Freude macht. Dann haben wir unser Ziel erreicht!

Trotz der intensiven Probenarbeit und der Konzerte sollen der Spaß an der Musik und die Geselligkeit in der Chorgemeinschaft nicht zu kurz kommen.

Und weil Musizieren durstig und hungrig macht, lassen wir unsere Proben, je nach Lust und Laune, mit einem unverbindlichen geselligen Beisammensein ausklingen.

 

Musik verbindet – Probieren Sie es aus
– Singen Sie mit

 

Sehr gern möchten wir immer wieder neue Impulse empfangen und uns weiterentwickeln. So freuen wir uns jederzeit über neue Mitsängerinnen und Mitsänger aller Stimmlagen. 

Wir laden Sie herzlich ein!
 

Wir proben jeden Montag um 18:30 Uhr
in der Aula der Leo-Lionni-Grundschule

Willdenowstraße Ecke Triftstraße

Eckeingang der Schule

13353 Berlin-Wedding

(abweichende Probenorte während der Schulferienzeiten bitte beim Vorstand erfragen)

 
Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann rufen Sie an, schicken Sie uns eine Mail oder schauen Sie einfach vorbei!

Vielleicht dürfen wir Sie auch bald in unserer Runde begrüßen?

Sie sind uns willkommen.